Aktuelle Projekte

Hier sehen Sie einen Überblick über die im Moment von mir als Webmaster betreuten Internetauftritte.

Mit dem Erstellen von Websites begann ich im Jahre 1996. Damals programmierte ich die Internetauftritte in reinem html. Später in Verwendung mit dem Programm Adobe Dreamweaver. Heute verwende ich meist WordPress.

www.theo-enduro.de

www.theo-enduro.de
Ansicht Mai 2021

We come from dust, into dirt we ride

Neues Bike- neuer Internetauftritt. Ihr findet hier Informationen zur Honda Africa Twin.
Mein eigener Internetauftritt. Erstellt im Januar 2019

www.tempus-rhenus.de

Ansicht 2021

Wir bietet Ihnen im Bannkreis der Loreley, dem UNESCO-Welterbe Oberes Mittelrheintal, individuelle Führungen, Reisebegleitung, Veranstaltungen und Rheinsteigwanderungen aus einer Hand.

Der Webauftritt ursprünglich 2005 von mir ins Netz gestellt. Er wurde von mir bis 2010 als Webmaster betreut.
Ab 2019 übernehme ich die Aufgabe wieder.


www.ensemble-stellarius.de

Der Webauftritt existiert seit 2019

Das Ensemble Stellaris wurde im Jahre 2003 von der mittelalterlichen Musikgruppe „Ranunculus“ ins Leben gerufen.
Die Freude und Begeisterung an der historischen Musik Europas verbindet Musiker und Sänger von“ Stellaris“ seit Jahren miteinander.


www.leumadia.de

www.leumadia.de
Ansicht Okt.2017

LEUMADIA. Das sind Claudia und Markus Leuchten

Bei LEUMADIA wird pflanzengefärbtes Garn zu Stoffen verwebt, Schafwolle versponnen, Wolle gefärbt, Holz zu Gebrauchsgegenständen geschnitzt und Glas in wundervolle Kunstwerke verwandelt.
Außerdem stellt LEUMADIA mittelalterliches Leben und Handwerk auf Märkten dar.

LEUMADIA gibt es im Internet seit 2013.


www.wildwuchs.de

www.wildwuchs.de
Ansicht Okt.2017

Wildwuchs

bringt historische Musik und Anderes aus vergangenen Zeiten “staubfrei” und vergnüglich auf die Bühne.
Als Spielleute treten sie auf mittelalterlichen Märkten und privaten Veranstaltungen auf.
Die Anfänge des Internetauftrittes liegen in den ersten 2000er Jahren. Seit 2016 setzt Wildwuchs auf WordPress.


www.soay-schaf.de

www.soay-schaf.de
Ansicht Okt.2017

 Soay Schaf

Das Soayschaf ist uns in seiner Urtümlichkeit aus den frühen Zeiten des Neolithikum von vor etwa 3000 v. Chr. erhalten geblieben. Sie überlebten auf dem entlegenen St. Kilda-Archipel nordwestlich von Schottland, auf der 99 ha großen Insel Soay.
Die älteste noch von mir gepflegte Internetsite. Der Auftritt läuft seit 2004 ohne großartige Änderungen.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen